Schließen ✖

WhatsApp: 07161-75727

News

Umfrage: Fahrzeugwäsche Wie oft ist oft genug?

Schmutzfink oder Reinigungsfimmel? Wie es die deutschen Autofahrer mit der Fahrzeugwäsche halten, weiß eine Tankstellekette.

Legen deutsche Autofahrer Wert auf ein sauberes Auto? Bild: SPX/Deutsche Tamoil GmbH_Markus Schmuck

Legen deutsche Autofahrer Wert auf ein sauberes Auto? Und wie oft sollte es gewaschen werden? Und wo? Eine Umfrage der Tankstellenkette HEM zum Thema Autowäsche zeigt, dass zwar ein Drittel der Befragten großen Wert auf die Sauberkeit ihres Fahrzeugs legen, aber mehr als die Hälfte gab an, die Reinigung ihres Autos teilweise zu vernachlässigen. Fast jeder Dritte (30 Prozent) nutzt eine Waschstraße, knapp die Hälfte der Befragten (48 Prozent) lassen die Waschanlage an der Tankstelle die Arbeit erledigen. 53 Prozent der Befragten finden, dass das Auto ein- bis zweimal im Monat gesäubert werden sollte, mehr als ein Drittel (37 Prozent) sehen es lockerer. Ihnen reicht es, wenn das Fahrzeug alle paar Monate von Schmutz und Dreck befreit wird.

Was Autofahrer wirklich wollen
Mehr als die Hälfte der Autofahrer (56 Prozent) legt Wert darauf, dass ihr geliebtes Gefährt gründlich und schonend gereinigt wird. Wer will außerdem schon schmutzige Felgen haben? Für rund zwei Drittel (67 Prozent) gehört die Reinigung der Autofelgen einfach dazu. Und wenn es um hartnäckigen Schmutz geht, dann ist eine ordentliche Hochdruckreinigung für 66 Prozent ein Muss. Rostbildung? Nein danke! Deshalb schwören 65 Prozent auf eine Unterbodenreinigung.

Was beim Autoputzen ebenfalls eine große Rolle spielt, ist der Standort der Autowaschanlage! Für fast 40 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass sie nicht zu weit fahren müssen, um ihr Auto auf Hochglanz zu bringen. Und Umweltschutz ist natürlich auch ein Thema: Wasserrückgewinnung (67 Prozent), biologisch abbaubare Reinigungsmittel (68 Prozent) und Energieeffizienz (52 Prozent) stehen hoch im Kurs. Sogar erneuerbare Energien werden von einem Viertel der Befragten bevorzugt.

Der richtige Zeitpunkt
Das Wo und Wie haben wir schon geklärt. Aber wann? Mehr als die Hälfte (53 Prozent) sagt, dass es ein- bis zweimal im Monat reicht. Für die Faulpelze unter uns (37 Prozent) genügt sogar eine Reinigung alle paar Monate. Und das Wetter spielt auch eine Rolle: 54 Prozent wollen trockenes Wetter, damit das frisch gewaschene Auto nicht gleich wieder aussieht wie Sau. Diejenigen, die Wasserstreifen auf Scheiben und Lack hassen, bevorzugen bewölktes Wetter. Und dann gibt's noch die Sonnenanbeter: 27 Prozent wollen strahlenden Sonnenschein, damit ihr blitzblankes Auto so richtig glänzt. Na dann, ab zur nächsten Waschanlage mit den nächsten Sonnenstrahlen!